Nachlese zum Workshop „Fotospaziergang“

  by    0   0

Das Interesse an diesem Workshop ist immer groß. Dies zeigen die gut gebuchten Veranstaltungen.

Ob regnerisches Wetter, mit Plastiktüten über den Kameras oder schönes Wetter,  Isny`s Strassen und Gassen haben Ihren eigenen, unverwechselbaren Charme. Heinz Bucher zeigte interessante Blickwinkel, verbunden mit den fotografischen Aufgaben. Perspektive, das Erkennen des richten Lichts, die passenden Kameraeinstellungen, die optimale Brennweite, das Einsetzen des Blitzlichts bei Tageslicht waren ein Teil der umzusetzenden Aufgaben. Schnell wurde erkannt, dass jeder mit der Belichtungskorrektur und der Tiefenschärfe zu kämpfen hatte. Auch wurde das Stativ als Hilfsmittel für längere Belichtungszeiten eingesetzt. Bei der ein oder anderen Aufnahme erst, nachdem die Erste verwackelt wurde. Anschaulich erklärte und demonstrierte Heinz Bucher den Teilnehmern die Aufnahmebesonderheiten bei hohen Lichtkontrasten. Bei der anschließenden Besprechung der erzielten Fotoergebnisse waren alle von den neu errungenen Erkenntnissen begeistert. Ob kleine digitale Sucherkamera oder Spiegelreflex Systemkamera, die Fotografinnen und Fotografen können mit „Üben“ ab sofort bessere Fotoergebnisse erzielen.  Und das unabhängig vom Wetter. “ Ich fand es gerade interessant bei schlechtem Wetter zu fotografieren, weil ich da keinerlei Erfahrung hatte“, so ein Teilnehmer.

Viel Spaß weiterhin beim „Fotografieren“ und immer wieder neue Blickwinkel wünscht Ihnen Heinz Bucher von der Bucher Foto Imaging Academy

Dieser Workshop ist  auf Grund der Nachfrage immer im Programm und wird exklusiv vom Isny Kenner Heinz Bucher geleitet..

Back to Top